Schrift:
englisch polnisch






Wir arbeiten für die Region mit freundlicher Unterstützung der Städtischen Werke Guben GmbH

Veranstaltungen

Konzert zum Kirchenjahresende Musik für Harfe [19.11.2017]
Leseherbst: Alles im Griff - zur Geschichte des Turnsports in Guben [21.11.2017]
Am Anfang war das Wort - Die Wirkungsgeschichte der Reformation [22.11.2017]
Leseherbst: Die grüne Insel - Irland in Bildern und Geschichten [22.11.2017]
Reformation und Freiheit [22.11.2017]





 



 


Das Projekt wir aus den Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung im Rahmen des Operationellen Programms der grenzübergreifenden Zusammenarbeit Polen (Wojwodschaft Lubuskie)-Brandenburg 2007-2013, Small Projekt Fund und Netzwerkprojektefonds der Euroregion Spree-Neiße-Bober, kofinanziert. „Grenzen überwinden durch gemeinsame Investition in die Zukunft.“

Sie befinden sich hier: Bräuche & Feste > Gubener Appelfest > Gubener Appelfest

Die Gubener Apfelkönigin

Lydia Günther ist die 23. Gubener Apfelkönigin. Die 33-jährige Dipolm-Sozialpädagogin arbeitet bei der Gubener Heilsarmee und engagiert sich nicht nur beruflich für Ihre Mitmenschen. Sie ist gespannt auf das Ehrenamt der Apfelkönigin und freut sich darauf, die Region besser kennen zu lernen und neue Kontakte mit den Menschen zu knüpfen.

Wenn Sie mit der Gubener Apfelkönigin Kontakt aufnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an den Marketing und Tourismus Guben e.V. 

 



 

MUT - Marketing und Tourismus Guben e.V. | Impressum