Schrift:
englisch polnisch






Wir arbeiten für die Region mit freundlicher Unterstützung der Städtischen Werke Guben GmbH

Veranstaltungen

Sitzung des Wahlausschusses zur Feststellung des BM-Wahlergebnisses, Sitzungssaal (Raum 236) [24.04.2018]
Guben-Talk: Jens Weißflog [25.04.2018]
Schüler präsentieren Programm für Jugend musiziert [25.04.2018]
Offener Tanzkreis für Frauen [25.04.2018]
Die Ladiner Konzert [27.04.2018]





 



 


Das Projekt wir aus den Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung im Rahmen des Operationellen Programms der grenzübergreifenden Zusammenarbeit Polen (Wojwodschaft Lubuskie)-Brandenburg 2007-2013, Small Projekt Fund und Netzwerkprojektefonds der Euroregion Spree-Neiße-Bober, kofinanziert. „Grenzen überwinden durch gemeinsame Investition in die Zukunft.“

Sie befinden sich hier: Veranstaltungen >

FÄLLT AUS! Dia Show: Marokko- Eine Reise zwischen Atlas und Sahara

Veranstaltung am: 21.03.2018

Fällt aus Krankheitsgründen aus!

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Nachholtermin: 23.05.2018, 19 Uhr

 

Dia – Show: Marokko- Eine Reise zwischen Atlas und Sahara
von Manuela und Thomas Beglau

Marokko gilt einerseits als exotisches Reiseziel für Pauschaltouristen und andererseits auch als ein Geheimtipp für Abenteurer. Dieses Land ist von Europa aus leicht zu erreichen und bietet neben landschaftlichen Kontrasten den Kontakt zu unbekannten Kulturen. Wären da nicht die politischen Ereignisse der letzten Jahre, welche Ängste zwischen Europäern und muslimischen Anrainerstaaten immer größer werden lassen. Dies wollten die beiden Gubener Manuela und Thomas Beglau so nicht akzeptieren und machten sich trotz aller Warnungen alleine und mit eigenem 4×4-Reisemobil auf den Weg, um Marokko „auf eigene Faust“ zu erkunden. Was dabei herauskam ist eine Reise über das Atlasgebirge bis hinein in die Sahara, verbunden mit traumhaften Landschaften und unzähligen Kontakten zu einer sehr gastfreundlichen Bevölkerung. Angekommen im nördlichen Küstenort Tanger führt die Reise anfangs durch das Riffgebirge, welches als eines der größten Haschanbaugebiete der Welt gilt. Die Medinas der südlich davon gelegene Königsstadt Fes begeistern mit mittelalterlich Handwerkervierteln und schon geht es weiter über die östlichen Ausläufer des Atlasgebirges. Der erste Abstecher in die Wüstengebiete der Sahara wird abrupt durch einen Sandsturm beendet, doch ein weiterer Versuch gelingt. Weitere Abstecher in das Atlasgebirge führen durch die Schluchten von Todra und Dades, gesäumt von Kasbahs, Ksars und Agadirs. Den landschaftlichen Kontrast hierzu bieten die Küstengebiete nahe der Grenze zu Mauretanien und im Nordwesten des Landes. Zum Abschluss der Reise wird der Zuschauer nach Marrakesch geführt und erlebt die quirligen Gassen der der Medinas und das bunte Treiben auf dem Markt der Gaukler und Schlangenbeschwörer.

Ort: WerkEins

Veranstalter

Firma/Verein: Fabrik e.V.
Anschrift: 03172 Guben Mittelstr. 18
Telefon: 03 5 61 / 43 15 23
Fax: 03 5 61 / 62 700 35
E-Mail: k.geilich@fabrik-ev.de
Internet: http://fabrik-ev.de

 

MUT - Marketing und Tourismus Guben e.V. | Impressum