Schrift:
englisch polnisch






Wir arbeiten für die Region mit freundlicher Unterstützung der Städtischen Werke Guben GmbH

Veranstaltungen

Abschlussprogramm der Bläserklassen Corona-Schröter- und Friedensschule [20.06.2018]
Reisebericht Pfarrer Michael Voigt berichtet von seiner Reise nach Israel [20.06.2018]
Allerweltscafe [21.06.2018]
40. Gubener Seniorenwoche: Zentrale Festveranstaltung [21.06.2018]
Sommerwanderung: Die Neiße- eine Lebensader [23.06.2018]





 



 


Das Projekt wir aus den Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung im Rahmen des Operationellen Programms der grenzübergreifenden Zusammenarbeit Polen (Wojwodschaft Lubuskie)-Brandenburg 2007-2013, Small Projekt Fund und Netzwerkprojektefonds der Euroregion Spree-Neiße-Bober, kofinanziert. „Grenzen überwinden durch gemeinsame Investition in die Zukunft.“

Sie befinden sich hier: Veranstaltungen >

Beobachten - Verfolgen - Zersetzen: Das Wirken der Stasi in Guben

Veranstaltung am: 13.03.2018

14.00 - 17.00 Uhr Bürgerberatung zur Antragstellung in Stasi-Akten

Das Frankfurter Stasi-Unterlagen-Archiv und die LAkD beantworten Fragen zur Antragstellung, Rehabilitierung, zur Antragstellung als nahe Angehörige von Verstorbenen.
Bitte bringen Sie für die Antragstellung ein gültiges Personaldokument zur Identitätsbestätigung mit.

17.00 - 19.00 Uhr Vortrag Rüdiger Sielaff (BStU)

Rüdiger Sielaff erläutert die Arbeit der Stasi-Kreisdienststelle Guben anhand von Dokumenten au sdem Frankfurter-Stasi-Unterlagen-Archiv. Für die insgesamt 41 hauptamtlichen Mitarbeiter sammelten hier Inoffizielle Mitarbeiter mit Decknamen wie "Puck", "Ivers" oder "Elbe" Informationen aus allen gesellschaftlichen Bereichen.

Die Überwachungsziele der Stasi dabei waren vielfältig. Neben Antragstellern auf Übersiedlung und kirchlichen Einrichtungen standen besonders die Gaststätte "Universum", das "Hut Kombinat", das Naemi-Wilke-Stift und das Chemiefaserwerk "Herberst Warnke" im Fokus.

Im Jahre 1978 wurde aber auch der Absturz eines Jagdflugzeuges der eignen Streitkräfte auf einem lokalen Fabrikgelände von der Stasi untersucht.

Ort: Großer Ausstellungsraum der Stadtverwaltung, Gasstraße 6, Guben
Veranstalter: Stasi Unterlagenbehörde Frankfurt (Oder) und Stadt Guben

 

MUT - Marketing und Tourismus Guben e.V. | Impressum