deutsch englisch polnisch

Radwanderung: Ins polnische Markersdorf zum Gasthaus Florian

Veranstaltung am: 11.08.18

Sie fahren eine besondere Tour auf polnischer Seite an der Neiße entlang und machen Halt an den Neißebrücken, die durch den 2. Weltkrieg zerstört wurden.  Sie sehen die Eisenbahnbrücke (Bahnstrecke Berlin-Breslau) die Gubinchener Neiße-/Knüppelbrücke (Blick auf das Gubener Industriebgebiet), die Schenkendorfer Brücke (Blick nach Schlagsdorf), an die Sadersdorfer Brücke (Blick nach Groß Gastrose), am Groß Gastroser Mühlenwehr (Blick zur Mühleninsel) und an der Markersdorfer Brücke (Blick zur Albertinenaue). Sie machen Stopp an der Johanniter-Kirche und dem zerfallenen Ritterturm und im Alten Land – 2.000 Jahre Gubener Geschichte werden in Erinnerung gerufen!
Hier in Markersdorf bietet sich die Möglichkeit, bei Florian sich zu erfrischen und zu sättigen. Auf der Rückfahrt radeln Sie durch die polnischen Dörfer wie Brzozów, Nowa Wioska, Grabice, Jazów und Koperno nach Gubin/Guben zurück.

 

Termin: Samstag, 04. August 2018 um 10.00 Uhr
Radwanderführer: Gert Richter
Dauer:  ca. 40 km, 7 Stunden
Treffpunkt: Touristinformation Guben, Frankfurter Str. 21
Preis: 8,00 € pro Person, Kinder ab 10 Jahre 4 €

MuT - Marketing und Tourismus Guben e.V.


  • 03172 Guben, Frankfurter Str. 21