deutsch englisch polnisch

Radwanderung: Zum zweitgrößten Findling Brandenburgs nach Kobbeln

Veranstaltung am: 28.09.19

Wir fahren über Reichenbach nach Wilschwitz, durchqueren
Grano und Lauschütz, streifen den Göhlen-See und kommen
über Göhlen, Bahro und Treppeln nach Kobbeln. Hier liegt auf
den sandigen, über 100 m hohen Ausläufern des Lieberoser Höhenzuges
der „Große Stein“, ein Riesenfindling aus Granit von
7,10 m Länge, 5,25 m Breite, 4,25 m Höhe und einem Gewicht
von ca. 300 Tonnen. Er wurde mit der letzten Eiszeit von der
Insel Bornholm hergeschoben und 1925 freigelegt. Über Kummro
fahren wir zur unweit liegenden Schwerzkoer Mühle, um uns
einen Imbiss zu genehmigen. Über Bomsdorf und Sembten geht
es zurück nach Guben.


Treffpunkt: Touristinformation Guben, Frankfurter Str. 21, 10.00 Uhr
Streckenlänge: 35 km
Radwanderführer: Gert Richter
Preis: 8,00 € pro Person, Kinder ab 10 Jahre 4,00 €

MuT - Marketing und Tourismus Guben e.V.


  • 03172 Guben, Frankfurter Str. 21