einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Unterkunft suchen
 20. September 2020,  20:00 Uhr,  Lesung / Vortrag

ABGESAGT !!!!!! Dr. Mark Benecke Kriminalbiologie Nr. 9 "Alien Autopsie"

ABGESAGT !!!
leider mussten wir den Vortrag vom 20.09.20 mit Dr. Mark Benecke wegen der geltenden Coronaeinschränkungen absagen.
Aus terminlichen Gründen wird es auch keinen Ersatztermin geben.
Bereits erworbene Tickets können im Volkshaus Bahnhofstr.6 zurückgegeben werden.

Ein Infotainment Abend mit Deutschlands bekanntestem
Kriminalbiologen
Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke auf der Spuren der Alien-
Autopsie. Die einzige Tatort-Spur scheint ein verwackelter
Schwarz-Weiß-Film aus Roswell zu sein, angeblich aus dem Jahr
1947. Da Zeugen oft das berichten, was ihnen gerade nützt, und
da es dem Besitzer des Filmes und Geld und Ruhm ging, begab
sich Mark an die Wurzel des Rätsel. Er prüfte, ob das Alien
biologisch so möglich ist, wie es auf den Bilder zu sehen ist —
egal, von welchem Planeten es kommt. Achtung, der Vortrag ist
blutig, denn das Alien wird mit irdischen Leichen verglichen, die
unter vergleichbaren Umständen starben wie unser Lebenwesen
vom anderen Stern..

Veranstaltungsort

Volkshaus
Bahnhofstraße 6
03172 Guben
Telefon: +49 (0) 3 5 61 / 43 15 23
E-Mail: presse@fabrik-ev.de
Web: volkshaus-guben.de

Kontakt

Volkshaus Guben
Karsten Geilich
Bahnhofstraße 6
03172 Guben
Telefon: +49 (0) 3561/ 3867
E-Mail: presse@fabrik-ev.de
Web: volkshaus-guben.de

Preise

Eintritt:
VVK: 25,- € + 0,50 € Gebühr
AK: 30,- €

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.