einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Unterkunft suchen

Kirche Grießen

Die Wehrkirche Grießen wurde erstmalig im 12.Jahrhundert erwähnt und ist so eine der ältesten in der ganzen Region. Die Kirche aus Feld- und Raseneisensteinen wurde 1979 umfänglich saniert. Der markante verbretterte Kirchturm erhielt ein neues Zinkblechdach, im Kirchenschiff selbst wurde eine hölzerne Decke eingezogen. Ein Raum unter der Empore wurde abgetrennt und seitdem als Winterkirche genutzt. Im Jahr 1992 wurde die ganze Kirche neu gedeckt. Einige Jahre später wurden Putz- und Trockenlegungsarbeiten durchgeführt. 1997 wurden neue schmiedeeiserne Leuchter angebracht, ein Jahr später der Knazelkorb restauriert und neu angebracht. Im Oktober bekam die Kirche eine zweite Glocke. Beide Glocken werden elektrisch geläutet. In der Kirche gibt es eine moderne elektronische Orgel.

Die Kirchengemeinde Grießen gehört zur Ev. Kirchengemeinde Forst/Lausitz.

Besichtigungen sind möglich (nach Verfügbarkeit) über: Familie Lehmann, Dorfstraße 17, 03172 Grießen, Tel: 03569-298.
Wehrkirche Grießen, Foto: Rainer Weisflog Wehrkirche Grießen, Foto: Rainer Weisflog

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Webseite des Anbieters.

Ihr Browser wird zur Darstellung von Google Maps nicht mehr unterstützt.